Leistungen in meiner Praxis

             

bitte schaue Sie weiter unten im gewünschten Kapitel

Viele psychotherapeutische Ansätze und insbesondere kassenärztliche Therapien arbeiten oftmals sehr problemorientiert oder bewegen sich überwiegend in der Vergangenheit. Bei der Lösungsfokussierten Methode hingegen steht das Hier und Heute im Fokus. Entscheidend hierbei ist die Anerkennung und Würdigung der persönlichen Vergangenheit mit dem Blick auf eine hoffnungsvollere Zukunft. 


Was wollen Sie, was sind Ihre wahren Hoffnungen und echten Wünsche für Ihre Zukunft und wie können Sie das Angestrebte erreichen? 
Was kann und soll im Alltag so bleiben wie es ist, aber - weil es Ihnen gut tut - einen größeren Stellenwert erhalten?


Gemeinsam versuchen wir herauszufinden, was für Sie den Unterschied zu einem besseren Leben ausmacht und welche Wege dorthin in Ihrem Alltag gangbar und praktikabel sind.

Herzlichst Ihr Jörg Schaller

Psychotherapie 

nach dem Heilpraktikergesetz


An wen richtet sich das Therapieangebot meiner Praxis? 

Beinahe jede oder jeder hat das schon einmal erlebt - eine Situation, in der man nicht weiß, wie es weitergehen soll. Das Interesse an den schönen Dingen des Lebens ist verloren gegangen. Nichts von dem, was man bislang versucht hat, um diesen Zustand zu ändern, hat funktioniert. Auch die Unterstützung und die gut gemeinten Ratschläge von Familie und Freunden führen zu nichts. Kurz: Das Leben erscheint perspektiv- und hoffnungslos.

Auslöser, Begleiterscheinungen oder Symptome dieser Situation können u.a. sein:
- Ungewöhnlich stark belastende Lebensereignisse und Schicksalsschläge.
- Die Zukunft macht Angst und man sieht keine positiven Möglichkeiten mehr.
- Der Druck des Alltages erscheint riesengroß, es fehlen Kraft und Antrieb.
- Man fühlt Selbstwertzweifel und Unwohlsein bezüglich der eigenen Person.
- Man neigt zu übermäßigen Ängsten, depressiven Stimmungen, Müdigkeit und ständigem Grübeln sowie zu zwanghaftem Denken oder Handeln.
- Man leidet unter psychosomatischen Beschwerden, Schlaf- oder Konzentrationsstörungen oder Veränderung des Appetits. 


Wie läuft eine Psychotherapie in dieser Praxis ab? 

In dieser Praxis wird Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz angeboten. 
Zu Beginn werde ich aufgrund dessen, was Sie mir berichten und erzählen wollen, sowie – sofern vorhanden – anhand Ihrer Unterlagen eine gründliche Anamnese erheben und dann den sogenannten psychologischen Befund erstellen. In aller Regel kann ich danach eine erste Verdachtsdiagnose stellen. Diese bildet die Grundlage für das weitere Vorgehen nach der lösungsfokussierten Methode. 
Auch für die Psychotherapie gilt, dass sie Besserung oder Heilung leider nicht garantieren kann, so ist es dennoch das Ziel meiner Arbeit mit Ihnen, dass Sie im Laufe der Behandlung an einen Punkt kommen, an dem Sie sagen können: „Mit dem hier Erreichten bin ich weitgehend zufrieden und ich bin meinen tatsächlichen Wünschen und Hoffnungen für mein Leben wieder so nah, dass ich nun ohne Therapeuten zurechtkomme und keine Unterstützung mehr brauche.“ 


Lösungsfokussierte Therapie


Was strebt die Lösungsfokussierte Therapie an?
Im Mittelpunkt steht die Umsetzung Ihrer tatsächlichen Wünsche und Hoffnungen für eine positive und lebenswertere Zukunft. Gemeinsam versuchen wir herauszufinden, was für Sie den Unterschied zu einem besseren Leben ausmacht und welche Wege dorthin in Ihrem täglichen Leben gangbar und praktikabel sind.

Wobei kann Sie die Lösungsfokussierte Therapie unterstützen?
- Krisen und Schicksalsschläge besser zu bewältigen.
- Positiver auf Ihre Zukunft zu blicken.
- Mehr Wissen darüber zu erlangen „was mir gut tut“ und so Stress und Druck besser abzubauen.
- Ein vollständigeres Selbstwertgefühl und realistisches Einschätzen der eigenen Stärken und
Ressourcen zu erreichen.
- Konflikte in zwischenmenschlichen Beziehungen (Privat, Arbeit, Schule etc.) zu bestehen und
zu lösen.
- Einen alternativen und achtsamen Umgang mit Ängsten, depressiven Verstimmungen,
Grübeleien etc. zu entdecken.
- Mit psychosomatischen Beschwerden, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen etc.
besser umzugehen.

Was bedeutet „Lösungsfokussierte“ oder „Lösungsorientierte Psychotherapie
und wie sieht diese Therapie aus?
 
Diese Begriffe, die im Grunde dasselbe bedeuten, wurden von Steve de Shazer, Insoo Kim Berg und deren Team am Brief family therapy center in Milwaukee in den 1970er und 80er Jahren verwendet, um eine besondere Art der Gesprächsführung und Therapie zu beschreiben. Es geht darum, die Klienten aktiv an der Lösung ihrer Schwierigkeiten, Probleme und Anliegen zu beteiligen. 

Dieser Therapieansatz geht davon aus, dass Sie der eigentliche Experte für Ihr eigenes Leben sind, auch wenn Sie dieses vielleicht in der aktuellen Situation vergessen haben. Meine Aufgabe als Therapeut ist es, Ihnen im passenden Moment in einer von Respekt und ehrlicher Anerkennung geprägten Gesprächsatmosphäre die richtigen Fragen zu stellen. 
Diese Fragen richten sich - bei Anerkennung der Vergangenheit - auf die Gegenwart und blicken vor allem in die Zukunft. Gemeinsam suchen wir nach dem Unterschied, der Ihr Leben verbessert und Sie zufriedener macht. So werden verschiedene Blickwinkel auf Ihre aktuelle Situation ermöglicht und nach und nach kommen alternative Lösungen ins Spiel, die zu Ihnen und Ihrem Leben passen. Zur Therapie gehört es dann auch, diese Lösungen im Alltag auszuprobieren, sie ggf. zu verbessern oder auch, sie zu verwerfen und nach etwas Passenderem zu suchen, so dass Sie am Ende zu der Einschätzung kommen, nun ohne Therapeuten zurechtkommen zu können. Wann genau dieser Moment erreicht ist, ist seriös nur ganz individuell zu beantworten. In der lösungsfokussierten Therapie berichten allerdings viele der Betroffenen nach fünf bis zehn Sitzungen, dass für sie dieser Zustand nunmehr erreicht sei. 


stützende Gespräche


Sie haben zunächst mal nur "Gesprächsbedarf“?

Das ist kein Problem! Machen Sie einen Termin zum persönlichen Kennenlernen aus und wir schauen gemeinsam, was denn das Passende für Ihr Anliegen sein könnte oder welche Anlaufstellen für Sie die richtigen sind.



Sie suchen einen Menschen, der Ihnen in einer schwierigen Situation Unterstützung und Halt gibt oder einfach nur zuhören kann?

Auch dafür bin ich da. Nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich nehme mir genügend Zeit für Ihre Angelegenheit. 



Ganz gleich, was Ihr Anliegen ist, es wird mit größtmöglicher Vertraulichkeit behandelt.